Aktuelles

29.06.2016: Marktthemenradar Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen

Kontinuierliche ansteigende individuelle Anforderungen der Kunden kennzeichnen die gegenwärtige Situation bei vielen Unternehmen. Auch das Thema Industrie 4.0 ist in der Branche angekommen, zumindest wird über das Thema nachgedacht. Dies sind zwei der Ergebnisse der Studie "Marktthemenradar Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen 2016" von research tools, die im Mai erschienen ist. Sie basiert auf einer Umfrage unter 50 Unternehmen der Branche Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen. mehr

27.06.2016: Save Food Packaging Awards

Die Messe Düsseldorf kooperiert mit der World Packaging Organisation. Im Rahmen dessen hat die WPO ihren renommierten WorldStar Award um die Kategorie „Save Food Packaging Awards“ erweitert. Prämiert werden Best-Practice-Ansätze, die sich auf nationaler Ebene bereits bewiesen haben. Die Preisverleihung erfolgt zur nächsten Interpack im Mai 2017.

24.06.2016: Stern-Wywiol auf Wachstumskurs

Die Hamburger Stern-Wywiol Gruppe vermeldet, dass sie 2015 einen Rekordumsatz von 444 Millionen Euro erzielen konnte – zwölf Prozent mehr als 2014. Mit Investitionen in Höhe von 25 Millionen Euro in den nächsten zwei Jahren soll diese positive Entwicklung im Markt für Food Ingredients fortgesetzt werden. Geschäftsführer Torsten Wywiol strebt für 2016 einen Umsatz von 470 Millionen Euro an.

22.06.2016: Frischkäse mit Mehrwert

Wissenschaftler um Prof. Dr. Jörg Hinrichs an der Universität Hohenheim wollen zusammen mit einer Arbeitsgruppe der Technischen Universität München eine neue Technologie für Frischkäse marktreif machen. Statt der wirtschaftlich kaum verwertbaren Sauermolke fällt bei der sogenannten Konzentrationsfermentation „ideale“ Molke als Nebenprodukt an, welche aufgrund ihrer hohen biologischen Wertigkeit weltweit stark nachgefragt ist.

17.06.2016: LoeschPack jetzt auch in der Schweiz

LoeschPack hat eine neue Tochtergesellschaft mit Sitz in Koblenz in der Schweiz gegründet. Die LoeschPack DDC Switzerland AG – DDC steht für Design and Development Center - ist künftig der Engineering/Service-Stützpunkt zur Weiterentwicklung des Schlauchbeutelmaschinenportfolios des oberfränkischen Unternehmens.

17.06.2016: Neue Messe für Gebraucht-Technik

Im April 2017 wird in Augsburg erstmals die ReTEC, internationale Messe für Gebraucht-Technik, veranstaltet. 2018 soll sie in Essen stattfinden. Zwischen diesen beiden Standorten ist ein jährlicher Wechsel geplant. Für die Durchführung ist die AFAG Messen und Ausstellungen GmbH, Nürnberg, zuständig.

09.06.2016: Arla und DFA kooperieren

Arla Foods hat mit Dairy Farmers of America (DFA) ein Joint Venture vereinbart. Dieses beinhaltet den Bau einer Molkerei in den USA für die Produktion von Cheddarkäse. Im Rahmen ihrer ersten Zusammenarbeit suchen die beiden landwirtschaftlichen Genossenschaften nach Möglichkeiten, im weltweit größten Absatzmarkt für Käse Premium-Qualitätsstandards in der Cheddar-Kategorie umzusetzen.

02.06.2016: Krones ergänzt Portfolio

Krones hat 60 Prozent der Anteile der System Logistics S.p.A. erworben. Das italienische Unternehmen mit Sitz in Fiorano ist ein Lieferant von Lösungen für Intralogistik, Materialflusstechnik und Lagerhaltung. Ein Großteil der Kunden stammt aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Durch die Übernahme der Mehrheit an System Logistics ergänzt Krones seine Kompetenzen insbesondere im Bereich der automatischen Kommissioniersysteme.

30.05.2016: 25 Jahre L&R Kältetechnik

L&R Kältetechnik, Sundern, feiert 25-jähriges Bestehen. Das 1991 von Josef Lübke und Burkhard Rüßmann gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit 95 Mitarbeiter. Es projektiert Kälteanlagen für verfahrenstechnische Prozesse in der Industrie, die weltweit im Einsatz sind und sich durch besondere Energieeffizienz auszeichnen.

29.05.2016: Achema weiterhin in Frankfurt

Die Achema, Weltforum und Internationale Leitmesse der Prozessindustrie, bleibt weiter in Frankfurt. Die Dechema als Veranstalter und die Messe Frankfurt haben vereinbart, ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mindestens für die kommenden drei Veranstaltungen fortzusetzen. Der Vertrag wurde bis 2024 verlängert.

PRODUKTNEUHEITEN

Messtechnik: Inspektionssysteme. Das Gewicht und die Etikettierung von Produkten unterliegen in der Lebensmittelindustrie strengen Kontrollen. Damit hierfür nicht zwei Geräte kostbare Stellfläche in der Produktion verbrauchen, bieten Hersteller Kombinationssysteme aus Kontrollwaage und optischer Inspektiontechnologie an. mehr

Rohstoffe: Aromatisierung. Der Trend zu Lebensmitteln mit gesundheitlichem Mehrwert hat längst auch den Süßwarenbereich erreicht. Aromen mit fruchtigen Noten wie Ananas mit Passionsfrucht sollen Herstellern von Süßwaren und Kaugummi helfen ihre Produkte richtig am Markt zu positionieren und zielgerichtet neue Verbrauchergruppen anzusprechen. mehr

Verpackung: Blockanlagen. Wenn mehrere Aggregate zu einer Maschine zusammengeführt werden, ist von Blockung die Rede. Blasmaschine, Füller und Etikettiermaschine in einem Block verbrauchen nicht nur weniger Platz. Sie versprechen Kostenersparnis, kürzere Formatwechsel und einen geringeren Wartungsaufwand. mehr

04.05.2016: Ende Mai startet parts2clean

Am 31. Mai öffnet die parts2clean für drei Tage ihre Tore. Die Messe für die industrielle Teile- und Oberflächenreinigung wird erneut auf dem Stuttgarter Messegelände durchgeführt. Im Rahmen eines begleitenden Fachforums werden zur Thematik neueste Entwicklungen vorgestellt und diskutiert.

03.05.2016: Auszeichnung für staubarme Mehle

Die Prozessmehle von GoodMills Innovation wurden im Rahmen des Arbeitsschutzpreises 2015 in der Kategorie “Technische Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen“ mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Die staubarmen Mehle seien eine wirkungsvolle Maßnahme, um berufsbedingten Atemwegserkrankungen wie Bäckerasthma vorzubeugen.

04.04.2016: Verpackungspreis ausgeschrieben

Der Deutsche Verpackungspreis 2016 ist ausgeschrieben. Unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministeriums sucht eine unabhängige Fachjury nach und innovativen Lösungen aus der gesamten Wertschöpfungskette der Verpackung. Bewerbungen können bis zum 30. Juni eingereicht werden. Nähere Informationen sind unter www.verpackungspreis zu finden.

01.04.2016: Health Claim für Inulin

Die Europäische Kommission hat einen 13.5 Health Claim für den prebiotischen Ballaststoff Orafti Inulin von Beneo zugelassen. Sie bestätigt damit, dass dieser die normale Funktion und somit die Gesundheit des Verdauungsapparates unterstützt. Verbraucher sind darüber zu informieren, dass sich der positive Effekt ab einer täglichen Einnahme von 12 Gramm einstellt.

11.03.2016: M+W Group bündelt Kompetenzen

Der internationale Anlagenbauer M+W Group hat die Konzerntöchter Process Industries, IPSC, Engineering Services und Integrated Solutions zur M+W Central Europe zusammengeführt. Durch die Maßnahme will das Unternehmen die Kompetenzen in den einzelnen Gesellschaften besser für spezifische Kundenprojekte bündeln.

10.03.2016: Rexam und Rauch Wand an Wand

Rexam, einer der weltweit führenden Hersteller von Getränkedosen, hat Wand an Wand zum Abfüllbetrieb des Unternehmens Rauch, sein erster Werk in der Schweiz eröffnet. Durch das Wall-to-Wall-Konzept gelangen die Getränkedosen auf einem Förderband direkt zur Abfüllung. Dies spart Transportkosten und reduziert CO2-Emissionen.

08.03.2016: Thimm und Cone Pal kooperieren

Zur exklusiven Produktion und Vermarktung von Wellpappe-Paletten sind Thimm und Cone Pal eine stratetgische Partnerschaft eingegangen. Die Distribution erfolgt europaweit sowie in ausgewählten Märkten in Übersee. Die innovative Palette zeichnet sich durch hohe Tragfähigkeit und Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Sie bringt weniger als 20 Prozent des Leergewichts von klassischen Holz-Ausführungen auf die Waage.

04.03.2016: Symrise unter den Top 8

Symrise, Anbieter von Duft- und Geschmacksstoffen, wurde vom Carbon Disclosure Project (CDP) in die Climate-A-Liste aufgenommen. Damit gehört das Unternehmen zu den acht nachhaltigsten MDAX-Vertretern im vergangenen Jahr. CDP ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die Unternehmen hilft ihren globalen Umwelteinfluss zu messen und steuern.

03.03.2016: 10. Trendtag Glas

Am 16. Juni 2016 findet zum zehnten Mal in Düsseldorf der Trendtag Glas des Aktionsforums Glasverpackung statt. Das kostenlose Branchenevent richtet sich an Vertreter und
Entscheider der abfüllenden Industrie und des Handels. Die vorherige Anmeldung ist unter www.glasaktuell.de möglich.

18.02.2016: Frischpack auf Erfolgskurs

Frischpack führt seinen Erfolgskurs fort: 2015 konnte der süddeutsche Käsedienstleister über 45.000 Tonnen Produktmenge absetzen. Dies bedeutet ein Plus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit liegt die Wachstumsrate über der des Käsemarktes, der jährlich um rund zwei Prozent wächst.

18.02.2016: Hochschulpreis für Innovationen

Der mit 10.000 Euro dotierte Hochschulpreis "David-Kopf" von CSB zeichnet jedes Jahr besonders innovative Masterarbeiten aus dem Bereich Lebensmitteltechnologie und angrenzenden Fachgebieten aus. Am 7. April wird in Geilenkirchen der diesjährige Gewinner gekürt.

18.02.2016: Stabiler Bierabsatz

Die deutsche Brauwirtschaft kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: 2015 wurde beim Bierabsatz mit rund 95 Millionen Hektolitern in etwa das Niveau des Vorjahres erreicht, teilte der Deutsche Brauer-Bund in seiner vorläufigen Bilanz mit. In diesem Jahr hofft die Branche auf Impulse durch die Fußball-Europameisterschaft und das 500. Jubiläum des Reinheitsgebotes.

11.02.2016: Marktthemenradar Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen 2016

LEBENSMITTELTECHNIK führt in Kooperation mit der Marktforschungsberatungsgesellschaft research tools die B2B-Studie "Marktthemenradar Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen 2016" durch. Die Untersuchung wendet sich an Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Ziel der Erhebung ist aufzuzeigen, welche Themen aktuell in der Branche von Bedeutung sind. mehr

29.01.2016: Brunnenbetrieb ISO 50001 zertifiziert

Mithilfe eines international zertifizierten Energiemanagementsystems hat das Unternehmen Mineralquellen Bad Liebenwerda ein breit angelegten Maßnahmenpaket umgesetzt. Dieses erstreckt sich über die gesamte Wertschöpfungs- und Prozesskette und erschließt Energieeffizienzpotenziale, um Energiekosten und den Ausstoß von Treibhausgasen zu senken. Das Energiemanagementsystem nach ISO 50001 verfolgt unter anderem das Ziel, Deutschlands Primärenergieverbrauch bis 2020 um 20 Prozent beziehungsweise bis 2050 um 50 Prozent gegenüber 2008 zu senken. Zudem winken entsprechend zertifizierten Unternehmen Steuer- und Abgabenerleichterungen.

29.01.2016: Südpack investiert in Digitaldruck

Südpack erweitert sein Portfolio in den Bereichen Tief- und Flexodruck um ein digitales Druckverfahren. Dies ermöglicht personalisierte Verpackungen mit individuellen Texten und Bildern bei hoher Druckqualität. Die neue Digitaldruckmaschine HP Indigo 20000 versieht unterschiedliche Folienoberflächen mit Botschaften oder Barcodes bis zu einer Bildgröße von 736 x 1.100 Millimeter. Der geringe Kostenaufwand des Digitaldrucks in Kombination mit kurzen Lieferzeiten spricht besonders Hersteller an, die kleine Losgrößen oder Auflagen zum Beispiel im Rahmen von Sonderaktionen interessieren.

27.01.2016: Van Hees baut Logistik aus

Das Gewürzunternehmen Van Hees hat ein neues Logistikservicezentrum in Idstein bei Frankfurt am Main eröffnet. Es verfügt auf rund 8.000 Quadratmetern über eine Kapazität von 12.500 Palettenstellplätzen. Etwa 30 Mitarbeiter versenden täglich durchschnittlich 40 Tonnen Ware in bis zu 450 Lieferungen. In dem DIN EN ISO 9001:2008 zertifizierten Lager wird nach den Kriterien des IFS Food gearbeitet.

25.01.2016: Nachwuchspreis für junge Wissenschaftler

Die Heinrich-Stockmeyer-Stiftung verfolgt das Ziel zur Verbesserung der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln sowie des Verbraucherschutzes in den Bereichen Lebensmittel und Ernährung beizutragen. Zudem fördert die Stiftung junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mit dem Stockmeyer Nachwuchspreis. Die Auszeichnung richtet sich an Wissenschaftler(innen) sowie Mitglieder zum Beispiel von wissenschaftlichen Institutionen, Fachgesellschaften, Behörden und Wissenschaftsredaktionen. Die Arbeiten (zum Beispiel Bachelor oder Master) sollen nicht älter als zwei Jahre sein und einen hohen Anwendungs- und Praxisbezug vorweisen sowie eigene, aktuelle Forschungsergebnisse enthalten. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert. Einzelheiten zur Bewerbung sind unter www.heinrich-stockmeyer-stiftung.de aufgeführt. Einsendeschluss ist der 15. März 2016.

22.01.2016: Zwiespältiger Zuckerkonsum

Eine von Beneo in Auftrag gegebene quantitative Verbraucherstudie verdeutlicht, wie zwiegespalten das Verhältnis europäischer Konsumenten zu ihrem Zuckerkonsum ist. Dabei zeigt sich, dass viele der Befragten Zucker in ihrer Ernährung aus gesundheitlichen Gründen zu reduzieren versuchen. Rund ein Drittel tut dies aus Angst vor den langfristigen gesundheitlichen Folgen einer zuckerreichen Ernährung – wie beispielsweise der Entwicklung eines Diabetes. Jeder Zweite bewertet zudem Ballaststoffe, Vollkorn sowie komplexe und langsam verdauliche Kohlenhydrate als „gut“. Gleichzeitig behält Zucker aber auch seinen Reiz - 60 Prozent greifen wegen des guten Geschmacks zu, bei 35 Prozent sorgt Zuckerkonsum sogar für bessere Laune.

20.01.2016: Lieken verlegt Verwaltung

Der Backwarenspezialist Lieken verlegt seinen Verwaltungssitz zum 1. Februar 2016 von Düsseldorf in die Nähe der Produktionsstätte in Lünen nach Dortmund. Die Lieken-Gruppe gehört mit etwa 3.500 Mitarbeitern in 11 Werken und einem Nettoumsatz von 772 Millionen Euro zu den führenden deutschen Herstellern von Brot- und Backwaren. Sie bietet Toast, Sandwich, Toastbrötchen sowie Aufbackprodukte, wie z. B. Brötchen und vertreibt diese an den deutschen Lebensmittelhandel.