©Kärcher
Der Sprühbalken verteilt die Desinfektionslösung sehr fein über die gesamte Arbeitsbreite der Maschine.

KEIMREDUZIERUNG AUF OBERFLÄCHEN

Kärcher bietet einen neuen Anbausatz für Scheuersaugmaschinen zur Sprühsanitation an. Mit dem Ausbringen von geeignetem Desinfektionsreiniger über einen Sprühbalken oder eine Handdüse kann die Keimzahl auf Böden, Wänden und Mobiliar effizient reduziert werden. Eine Nachrüstung ist zunächst bei den Modellen B 150 R und B 200 R möglich.

Seite 1/1 1 Minute

Seite 1/1 1 Minute

Für die Sanitation von Böden ist hinten an der Maschine oberhalb der Saugvorrichtung ein zusätzlicher Sprühbalken angebracht. Er verteilt die Desinfektionslösung aus dem Frischwassertank sehr fein über die gesamte Arbeitsbreite der Maschine und sorgt so für eine ausreichende Benetzung. Während der vorgegebenen Einwirk- und Trocknungszeit reduzieren sich die Keime auf der Oberfläche. Das Zubehör kann auch parallel zum Reinigungsprozess mit der Scheuersaugmaschine in Betrieb genommen werden. Mit der Handdüse ist die separate Behandlung von Wänden oder Gegenständen möglich.