©QleanAir
Der neue QleanAir FS 70 Food Grade hilft, das Aufkommen luftgetragener Verunreinigungen einzudämmen.

LUFTFILTERSYSTEM FÜR LEBENSMITTELBETRIEBE

Bei der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln spielt die kontrollierte Luftqualität eine entscheidende Rolle. Es geht darum, jeden Produktionsprozess sauber und sicher, frei von Staub und Partikeln zu halten. Neben der Vermeidung von Kreuzkontaminationen und der Verlängerung des Mindesthaltbarkeitsdatums trägt die saubere Luft zu verbesserten Arbeitsbedingungen bei.

Seite 1/1 1 Minute

Seite 1/1 1 Minute

Mit dem FS 70 Food Grade hat das schwedische Unternehmen QleanAir ein innovatives Luftfiltersystem auf den Markt gebracht, das speziell den Anforderungen der Lebensmittelindustrie gerecht wird. Es wurde insbesondere für sensible Innenräume konzipiert. Die mechanische Filterung ist nach ISO 16890 und EN 1822 zertifiziert und stellt sicher, dass mit kontinuierlicher Effizienz ein breites Spektrum an Schwebepartikeln abgefangen wird. Der leistungsstarke Filter ist zudem aus einem leicht abwaschbaren Material gefertigt. Eine mehrstufige Filtrationstechnologie gewährleistet darüber hinaus, dass auch bei Beschädigung des ersten Filters weiterhin vollständiger Schutz gegeben ist.

Das Gehäuse des Luftreinigers besteht aus korrosionsbeständigen Materialien, die den Richtlinien für Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte (HACCP) entsprechen. Alle Außenflächen sind glatt sowie frei von scharfen Kanten und kleinen Hohlräumen, um Angriffspunkte für Partikel und Schadstoffe zu minimieren. Dies erleichtert die Reinigung und sorgt so für einen hygienischeren Betrieb und die Einhaltung der Standards der Lebensmittelproduktion. Eine automatische Regelung garantiert einen anhaltend konstanten Luftstrom.