DLG-LEBENSMITTELTAG SENSORIK

Reformulierung, Food Fraud, kurze Produktzyklen, anhaltende Personalrestriktionen und permanenter Zeitdruck: Die Lebensmittelsensorik jongliert aktuell viele Themen. Der Anspruch an Prüfende und Panels in der sensorischen Qualitätssicherung steigt permanent. Unter dem Thema „Smart Sensory Solutions in der Qualitätssicherung – Kooperationsmodelle von instrumenteller und Humansensorik“ – widmet sich die diesjährige Onlinekonferenz des DLG-Lebensmitteltags Sensorik am 26. März 2021 der instrumentellen Sensorik. Diese hat immense technische Fortschritte gemacht und kann Fachkräften eine wertvolle Unterstützung bieten.

Optische Sensoren und Kamerasysteme sind gut etabliert und Texturanalysen verbreitet. Wie sieht es mit der Aromaanalytik und den „Elektronischen Nasen“ aus? Welche technischen Möglichkeiten gibt es, um der Stoffkomplexität und Aromenvielfalt gerecht zu werden? Ob klassische Spektroskopie, Spektrometrie, Inline-Messtechnik oder biologische und zellbasierte Gassensoren: Was leisten die aktuellen Analysetools qualitativ und lohnt sich ihr praktischer Einsatz?

Erhalten Sie Einblicke in Best Practice Beispiele und in spannende Forschungsprojekte. Entwickeln Sie Ihre individuelle Lösungsstrategie für Ihre Qualitätssicherung. Lernen Sie welche Selektivität und Sensitivität von den Spurenmessgeräten zu erwarten ist und was die Instrumente bzw. was der Mensch leisten muss.

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

DLG e.V.

Eschborner Landstr. 122

60489 Frankfurt am Main

Tel.: 0 69 24 7 88-3 33

www.dlg.org

zurück zur Kalender Übersicht